Das „Haus der Unternehmer“ in Duisburg ist ein Gebäudekomplex bestehend aus drei Teilen; dem historischen Altbau mit seinen Seminar-, Veranstaltungs- und Gesellschaftsräumen, dem Casino und der Küche, dem Auditorium für Großveranstaltungen und Seminare sowie dem Verwaltungsgebäude.

Hiermit wird ein Begegnungs- und Unternehmensdienstleistungszentrum für Unternehmer und Führungskräfte aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Mediengeschäften.

Die Architektur der Neubauten - vorwiegend Stahl-Glas-Konstruktion lässt den Bestand in seiner Substanz wirken, symbolisiert gleich- zeitig Transparenz und Offenheit und schafft eine Verbindung zwischen der Umgebung und den neuen Funktionen.

 

 

 

Baubeginn:
Fertigstellung:
Standort:  


Umbauter Raum:

Juni 1999
Mai 2000
Haus der Unternehmer
Düsseldorfer Landstr. 7
47249 Duisburg
ca. 16.900 cbm